Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen
Toggle Grid

Grundstein für Namenswechsel zur «Die Mitte – Frauen Graubünden» gelegt.

An der ausserordentlichen Mitgliederversammlung der CVP Frauen Graubünden wurde einstimmig die Statutenrevision und somit der Namenswechsel zur «die Mitte – Frauen Graubünden», «Allianza dal Center – dunnas Grischun», «Alleanza del Centro – donne Grigioni» gutgeheissen. Der anschliessende virtuelle Austausch stand ganz im Zeichen der Mobilisation für die bevorstehenden Regierungs- und Grossratswahlen.

Aus den CVP Frauen Graubünden wird «Die Mitte – Frauen Graubünden»

Vor genau 20 Jahren wurden die Statuten der CVP Frauen Graubünden in Kraft gesetzt. An der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 24.01.2022 wurde die Statutenrevision und der damit verbundene Namenswechsel zur «die Mitte – Frauen Graubünden,», «Allianza dal Center – dunnas Grischun», «Alleanza del Centro – donne Grigioni» einstimmig angenommen. Am wesentlichen Zweck der Vereinigung, nämlich der Wahrnehmung frauenspezifischer Interessen, die Stärkung der Frauen in der Politik und das Verschaffen von Gehör bei politischen Anliegen, welche die Rechte und Werte der Frauen beeinflussen, wird festgehalten und durch einen neuen Grundsatz verstärkt.

«Wir sind eine Vereinigung von Frauen unabhängig ihrer sozialen oder religiösen Herkunft, welche Freiheit, Solidarität und Verantwortung ins Zentrum ihrer Politik setzt», erläutert die Präsidentin Jeanette Bürgi-Büchel.

 

«Wahlkämpfen» und Mobilisation

Regierungsratskandidatin Dr. Carmelia Maissen informierte im Anschluss über ihre Wahlkampagne und die ersten Erfahrungen im Wahlkampf und hofft auf eine grosse Solidarität seitens der Frauen. Für die Mitte Grossratskandidatinnen organisieren die Mitte – Frauen Graubünden einen Inspirationsanlass «Wahlkämpfen». Am 12. Februar 2022 erhalten sie vom erprobten Nationalrat Martin Candinas und der Generalsekretärin der Mitte Schweiz, Gianna Luzio, wertvolle Tipps für den eigenen Wahlkampf. Die Mitte – Frauen Graubünden sind bereit politische Verantwortung zu tragen.

Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.

Akzeptieren