Unsere Website ist nicht für deine Browserversion optimiert.

Seite trotzdem ansehen
Toggle Grid

Nein zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung

Im Weiteren empfiehlt der Parteivorstand die Volksinitiative «Kinder und Jugendliche ohne Tabakwerbung», welche verlangt, dass jegliche Werbung für Tabakprodukte, die Kinder und Jugendliche erreicht, verboten wird, abzulehnen. Er unterstützt den indirekten Gegenvorschlag des Parlaments. Der Kanton Graubünden verbietet bereits Tabakwerbung in der Öffentlichkeit.

Wir nutzen Cookies für ein besseres Nutzererlebnis.

Akzeptieren